Deutsch Ihre kostenfreie Hotline: 0800 5 300 700 angemeldet als: Gast (137-653-896) hier geht's zur erweiterten Produktsuche! Shopauskunft Logo Trusted Shop Logo
Vorteile
  • Finanzierung
    Laufzeiten zwischen 6 und 84
    Monaten (0% bei 6 Monaten)
  • Tage Rückgaberecht
    Sie erhalten Ihr Geld
    unkompliziert zurück***
  • Sicherheit durch das
    iClear Treuhandsystem und
    den Paypal Käuferschutz
Unsere Marken
  • Tag Heuer Unsere Marken
  • Baume Mercier Unsere Marken
  • Oris Unsere Marken
  • Union Glashütte Unsere Marken
  • Alpina Unsere Marken
  • Fortis Unsere Marken
  • Mido Unsere Marken
  • Cerina Unsere Marken
  • Hamilton Unsere Marken
  • Tissot Unsere Marken
  • Victorinox Unsere Marken
  • Davosa Unsere Marken
  • Seiko Unsere Marken
  • Citizen Unsere Marken
  • Casio Unsere Marken
  • Pulsar Unsere Marken
  • TW Steel Unsere Marken
  • Festina Unsere Marken
  • Jacques Lemans Unsere Marken
  • Traser H3 Unsere Marken

Uhrenlounge.de Blog Archiv

TAG Heuer Blogeintrag vom 14.06.2012 (zurück zur Übersicht):

  • 150 Jahre TAG Heuer-Uhren

    Im Jahr 2010 feierten die sportlich-luxuriösen TAG-Heuer-Uhren Ihren 150sten Geburtstag. Das wohl wichtigste Modell dieses renommierten Herstellers war der 1964 eingeführte Carrera-Chronograph. Diese außergewöhnliche, von Jack. W. Heuer entwickelte Uhr wurde so designt, dass ein spezieller Zugring das Plexiglas gegen die Innenseite des Gehäuses drückt und so die Gradzahlen des Chronographen darstellt. Alle derart entstandenen TAG-Heuer-Uhren zeichnen sich bis heute durch ihre exzellente Lesbarkeit aus. Die TAG-Heuer-Uhren der Carrera-Serie waren ursprünglich mit einem Venus Kaliber 72-Uhrwerk ausgestattet, das manuell aufgezogen werden musste. Dieses wurde jedoch später durch das legendäre Kaliber 11 ersetzt, welches 1969 in Zusammenarbeit mit Breitling, Büren und Dubois Dépraz entstand und damit eines der ersten automatischen Chronographen-Uhrwerke der Welt war. Und noch immer zählen diese TAG-Heuer-Uhren zu den erfolgreichsten Chronographen überhaupt. Zahlreiche weitere Modelle dieser Serie sind seitdem erschienen, das jüngste 2008. Beim neusten Modell dieser beliebten TAG-Heuer-Uhren haben die Entwickler auf die Tachymeter- und die Teilstrich-Anzeigen am Regler verzichtet und sie, wie bei ihrem Vorgänger, auf dem inneren Spurenkranz platziert. In Bezug auf die Zeiger, die Markierungen und weitere Merkmale zitiert die aktuelle Carrera jedoch weiterhin ihre Vorgänger. So sind die silbernen Ringe für die Sekunden- und Stundenzeiger, die erstmals 2002 eingeführt wurden, mittlerweile zu einem charakteristischen Markenzeichen dieser TAG-Heuer-Uhren geworden.
    Weitere Informationen und Angebote zu Uhren von TAG Heuer erhalten Sie auf der TAG Heuer Übersichtsseite.